Podcast: Kleine Veränderungen, große Wirkung

Große Wirkung gegen das ÜbergewichtIn diesem Podcast spricht Professor James Hill über sein Erfolgskonzept der „kleinen Veränderungen“, die sich leicht in den täglichen Alltag integrieren lassen und dennoch wesentlich dazu beitragen, das eigene Gewicht zu reduzieren oder zu halten.

Das Konzept in aller Kürze: Laut Professor Hill können mehrere kleine, aber kontinuierliche Veränderungen im gewohnten LifeStyle wesentlich mehr zum Kampf gegen das Übergewicht beitragen als eine massive Umstellung der Lebensgewohnheiten. Der Grund dafür: Wird dem Körper in relativ kurzer Zeit relativ viel Energie entzogen, wie es beispielsweise bei Radikaldiäten der Fall ist, so reagiert er darauf, indem er die zugeführte Energiemenge umso besser speichert. Was also im Grunde das Überleben des Menschen sichern soll, führt in der modernen Zeit eher zu einem ungewünschten Effekt. Professor Hills Empfehlung für alle, die ihr Gewicht langfristig kontrollieren wollen, lautet daher: “Ein innovativer Zugang mit vielen kleinen, aber nachhaltigen Veränderungen in unserer Ernährung und in der körperlichen Aktivität.” Laut Professor Hill zeigen Studien des “US National Registry of Weight Control”, dass die meisten Menschen, die langfristig Gewicht abnahmen, diesen Ansatz verfolgten.

 

Link zum Podcast:

http://www.sweeteners.org/en/resources/useful-videos